So planst du deine Dia de los Muertos Party!

So planst du deine Dia de los Muertos Party!

Auch wenn wir bei einem Spooky Party eher an Halloween denken, gibt es auch im November etwas ganz Besonderes zu feiern, nämlich den Dia de los Muertos! Der “Tag der Toten” hört sich tatsächlich nach Halloween an, ist es aber nicht. Dieser Tag ist etwas ganz Besonderes, sodass wir dir empfehlen diesen Feiertag unbedingt mal zu feiern! Wie du das am besten machen kannst, möchten wir dir hier näher erläutern.

Was ist Dia de los Muertos?

Der Dia de los Muertos, auch Tag des Todes genannt, ist ein mexikanischer Feiertag, der am 2ten November gefeiert wird. Hier wird den Toten gedacht, doch statt dies in Trauer zu machen, heißt es mit reichlich Blumen und farbenfrohem Gewand die Sau herauszulassen. Dieser Tag wird vor allem in der Region Oaxaca gefeiert, doch auch in ganz Mexiko findest du reichlich Feiern. Vor allem die riesige Parade in Mexiko Stadt, zieht Jahr für Jahr unzählige Touristen an – doch wir müssen nicht weit reisen, um uns an dieser tollen Tradition zu erfreuen!

So planst du deine Dia de los Muertos Party!

So planst du eine tolle Dia de los Muertos Party!

Du hast Lust deine eigene Dia de los Muertos Party zu feiern, doch weißt nicht so recht, wie du das machen sollst? Dieser Feiertag ist eher noch unbekannt in Deutschland, doch du möchtest deinen Freunden diesen tollen Feiertag und die mexikanische Kultur näherbringen – dann zeigen wir dir hier wie du das genau machen kannst!

Deko ist das A und O

Bei dem Dia de los Muertos geht es hauptsächlich darum farbenfrohe Dekoration zu verwenden. Dies geht meist durch reichlich verschiedene Blumen, Girlanden und Luftballons. Statt Trauer und düstere Dekoration, geht es hier wirklich darum – je bunter, desto besser! Du kannst dir diese Dekoration gerne online bestellen, selber machen oder auch auf anderweitige Optionen setzen.

So planst du deine Dia de los Muertos Party!

Setze auf die richtigen Snacks

Das Essen spielt in Mexiko eine große Rolle! Neben Tacos und Nachos, geht es bei dem Dia de los Muertos vorwiegend süß her! Hier lässt sich auch das Thema Tod finden, primär in grau gefärbtem Zucker, welcher an Asche erinnert. Hört sich eklig an? Ist es aber gar nicht, denn als “Churros de Muerto” und “Pan de Muerto”, schmeckt es wahnsinnig gut!

Plane lustige Aktivitäten

Fotos spielen eine wichtige Rolle, wenn es um Partys geht. Es reicht mittlerweile nicht mehr die Party mitzuerleben, denn zugleich wollen wir unsere Freunde durch die sozialen Netzwerke daran teilhaben lassen und zugleich auch durch Fotos langfristig etwas davon haben. Hierbei empfehlen wir dir vorwiegend die BoothME Fotobox, denn bei dieser Box kannst du dir sicher sein, dass die Fotos 1A werden. Wir kommen vorbei, bauen die Fotobox auf und schon kann der Fotospaß beginnen. Es macht nicht nur wahnsinnig Spaß reichlich Fotos zu schicken, sondern vor allem durch die farbenfrohe Deko sind solche Fotos wirklich etwas Besonderes. Wenn du keine Lust auf eine 0815 Party hast, dann empfehlen wir dir auch die Fotobox zu setzen.

Achte auf die richtige Musik

Was wäre eine Party ohne Musik? Genau nichts! Hierbei hast du die freie Auswahl, ob du lieber auf gruselige Musik, klassische mexikanische Musik oder auch auf eine spezielle thematische Playlist setzen möchtest. Schaue einfach mal bei Spotify vorbei, da hast du regelrecht die Qual der Wahl.

Wir hoffen, wir konnten dir weiterhelfen deine eigene Dia de los Muertos Party zu schmeißen. Falls du noch weitere hilfreiche Tipps suchst, dann schaue gerne auf unserem Blog vorbei oder sieh dir unsere Fotobox in Aktion an auf Instagram. Falls du noch Fragen oder Anregungen hast, dann schreibe uns doch gerne eine E-Mail, wir beraten dich gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.